12.10.2019

Höhenberger im Stadtderby chancenlos

Viktoria Köln unterlag dem 1. FC Köln im Testspiel mit 0:6 (0:4)

Die favorisierten Gäste gingen nach elf Minuten durch ein Eigentor von Dominik Lanius mit 0:1 in Führung. Diese konnten Marco Höger, Jhon Cordoba und Anthony Modeste noch vor dem Seitenwechsel auf 0:4 ausbauen. Im zweiten Durchgang war es derweil der eingewechselte Simon Terodde, der im Doppelpack traf und somit das halbe Dutzend vollmachte.

Bild


FC Viktoria Köln – 1. FC Köln (Testspiel)

Testspiel (10.10.19)

Endergebnis: 0:6 (0:4)

Tore:
0:1 Dominik Lanius (ET)
0:2 Marco Höger
0:3 Jhon Cordoba
0:4 Anthony Modeste
0:5 Simon Terodde
0:6 Simon Terodde

Aufstellung FC Viktoria Köln:
1 Sebastian Patzler, 10 Andre Dej, 18 Kai Klefisch, 20 Sven Kreyer, 22 Marcel Gottschling, 24 Tobias Willers, 27 Mart Ristl, 28 Patrick Koronkiewicz, 30 Jan-Lukas Funke, 31 Ernesto Jose Carratala Jimenez, 36 Dominik Lanius

Einwechselspieler:
13 Mark Depta, 4 Lars Dietz, 6 Fabian Holthaus, 7 Simon Handle, 11 Richmond Tachie, 14 Steffen Lang, 15 Suheyel Najar, 21 Dario de Vita, 25 Timo Hölscher, 35 Hamza Saghiri

Trainer:
Pavel Dotchev

Aufstellung 1. FC Köln:
18 Thomas Kessler, 2 Benno Schmitz, 3 Lasse Sobiech, 6 Marco Höger, 7 Marcel Risse, 15 Jhon Cordoba, 21 Vincent Koziello, 22 Jorge Meré, 27 Anthony Modeste, 36 Niklas Hauptmann, 38 Ismail Jakobs

Einwechselspieler:
1 Timo Horn. 5 Rafael Czichos, 9 Simon Terodde, 19 Kingsley Ehizibue

Trainer:
Achim Beierlorzer


Kommentar:
Marvin Kirsch

Kommentieren