08.08.2018

In der eigenen Sportart wird mit Handicap angetreten

Der Kölner Kinderhilfeverein Laachende Hätze e.V. veranstaltet die erste Benefizveranstaltung unter dem Namen IM HÄTZE RUND.

Am heutigen Mittwoch treten die Mannschaften von FC Viktoria Köln (Fussball), Vfl Gummersbach (Handball) und RheinStars Köln (Basketball) in drei Ballsportarten in der ASV Halle gegeneinander an. Die Vereine unterstützen großzügig diese Benefizidee und spielen mit Ihren Profispielern in ihrer eigenen, wie auch in den zwei jeweils fremden Ballsportarten. Die Spielzeit pro Spiel wird 10 Minuten betragen. Die Gesamtspielzeit wird somit 90 Minuten betragen. Jede Mannschaft wird in Ihrer eigenen Disziplin mit einem Handicap antreten.

Sich auf höchstem Niveau mit Sportlern anderer Ballsportarten zu messen, sei bei den Spielern sofort gut angekommen und habe den sportlichen Ehrgeiz geweckt, sich einmal auf neuem Terrain zu beweisen, so der Veranstalter. Spaß haben, anderen Freude bereiten und dabei etwas Gutes tun, stehe für alle Beteiligten an diesem Abend im Fokus.

Die Veranstaltung wird unterstützt von dem Schirmherrn des Vereins Laachende Hätze e.V. Pfarrer Franz Meurer, Henning Fritz (Handball Welt- und Europameister), der die Handballspiele pfeifen wird, •Walter Eschweiler (Fußball-Schiedsrichter-Legende), der die Fußballspiele pfeifen wird, Stephan Baeck (DER Name im Kölner Basketball), der die Basketballspiele pfeifen wird, Sascha Roos (Sky Sport Moderator), der charmant durch den Abend führen wird und dem „Danceteam“ der United CheerStars, den Cheerleadern der Rheinstars.

Finanzielle Unterstützung erhält die Veranstaltung von ETL, TOYOTA Collection, der OVB Vermögensberatung und der DEUTSCHE WEIHNACHTSLOTTERIE. Die Veranstaltung „IM HÄTZE-RUND“ sei als Familienveranstaltung für Erwachsene und Kinder geplant und soll nach erfolgreicher erster Durchführung in den Folgejahren wiederholt werden. Der Erlös der Veranstaltung wird ausschließlich Kölner Kindern in Not zu Gute kommen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften