10.09.2018

Joker sichert Last-Minute-Erfolg

BZL 1: Germania Geyen konnte Rheingold Poll mit 2:1 (1:1) besiegen.

Die Gastgeber erwischten einen Traumstart und gingen bereits nach drei Minuten in Führung. Nach einer gut getretenen Standardsituation von Tobias Kürschner, der für den verletzten Daniel Lohmann in die Startelf gerückt war, traf Benny Niggemann sehenswert per Kopf zum frühen 1:0.

In einem engen, körperbetonten Spiel hatte Geyen das Spiel anschließend im Griff, fing sich aber nach einem Missverständnis in der Defensive den Ausgleich. Nach einem abgefangenen Einwurf fand eine Flanke von Polls Kevin Klein den Weg zum 1:1-Ausgleich ins Tor (16.). Dieses Ergebnis hatte schließlich auch bis zur Pause bestand.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Gangart ruppiger und die Spielleitung des Schiedsrichters kleinlicher. Die Germania wusste sich jedoch darauf einzustellen und im Gegensatz zum Gegner nicht zu intervenieren, wurde dafür mit einigen Freistoß-Situationen belohnt. Dennoch deutete in der Schlussphase vieles auf eine Punkteteilung hin.

Doch Geyens Trainer Björn Effertz sollte in der 76. Minute ein glückliches Händchen bewiesen und letztendlich den Sieg eingewechselt haben. So war es der neu ins Spiel gekommene Stefan Radecke, dem fast mit der letzten Aktion der Partie in der Siegtreffer gelang. Sehenswert traf die Nummer 23 der Hausherren in der Nachspielzeit per Aussenrist zum 2:1 (92.) in den Winkel und avancierte somit zum Matchwinner.

„Das freut mich unheimlich für den Jungen. Er hatte eine richtig starke Trainingswoche hinter sich und den Einsatz wirklich hart erarbeitet“ so Effertz, unter dem Radecke es zuvor aufgrund der starken Konkurrenz nicht einmal in den Kader geschafft hatte. „Er hat uns heute zwei Punkte gebracht und das freut uns umso mehr. Das ist eine schöne Grundlage, denn nur zwei Mannschaften sind besser gestartet und das bringt uns Selbstsicherheit.“

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Germania Geyen

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfL Rheingold Poll

Noch keine Aufstellung angelegt.