11.04.2018

Kann Freialdenhoven punkten?

Mittelrheinliga: SC Borussia Freialdenhoven – VfL Alfter (Freitag, 19:30 Uhr)

Am kommenden Freitag trifft der SC Borussia Freialdenhoven auf den VfL Alfter. Am Sonntag wies Freialdenhoven den FC Pesch mit 2:0 in die Schranken. Alfter dagegen musste sich am letzten Spieltag gegen den FC Viktoria 08 Arnoldsweiler mit 0:2 geschlagen geben. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:1 für den VfL.

Der Defensivverbund der Borussia steht nahezu felsenfest. Erst 21-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Zuletzt lief es erfreulich für den Gastgeber, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Der SC Borussia Freialdenhoven bekleidet mit 37 Zählern Tabellenposition fünf.

Auswärts verbuchte der VfL Alfter bislang erst acht Punkte. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gast in den vergangenen fünf Spielen. Alfter belegt mit 21 Punkten den zwölften Tabellenplatz. Der VfL ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal vier Punkte fuhr der VfL Alfter bisher ein. Mit elf Siegen siegte Freialdenhoven genau so häufig, wie Alfter in dieser Spielzeit verlor. Damit dürfte auch klar sein, wer in dieser Partie den Ton angeben will. Dieses Spiel wird für den VfL sicher keine leichte Aufgabe, da die Borussia 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SC Borussia Freialdenhoven

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

VfL Alfter

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)