15.03.2019

Köln II hofft auf Abstand zu den Abstiegsrängen

Regionalliga West: 1. FC Köln U21 – Borussia Mönchengladbach II (Freitag, 19:00 Uhr)

Der 1. FC Köln U21 will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung der Borussia Mönchengladbach punkten. Letzte Woche gewann der 1. FC Köln U21 gegen SV Straelen mit 4:0. Somit nimmt Köln II mit 22 Punkten den 17. Tabellenplatz ein. Die Borussia Mönchengladbach II dagegen kam zuletzt gegen 1. FC Kaan-Marienborn zu einem 2:2-Unentschieden. Das Hinspiel zwischen Mönchengladbach II und dem FC II endete 1:1.

Die letzten Resultate des 1. FC Köln U21 konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien. Fünf Siege, sieben Unentschieden und zwölf Niederlagen stehen bis dato für das Heimteam zu Buche. Nachdem Köln II die Hinserie auf Platz 17 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt der FC II aktuell den sechsten Rang.

Wer die Borussia Mönchengladbach II als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 49 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In den letzten fünf Spielen ließ sich der Gast selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Mönchengladbach II verbuchte zehn Siege, zehn Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite. BMG II rangiert mit 40 Zählern auf dem vierten Platz des Tableaus.

Wie der dritte Platz in der Auswärtstabelle bestätigt, fühlt sich die Borussia Mönchengladbach II auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich Mönchengladbach II für das Gastspiel beim 1. FC Köln U21 etwas ausrechnet. Auf dem Papier ist der 1. FC Köln U21 zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema