05.04.2019

Köln II will raus aus dem Tabellenkeller

Regionalliga West: FC Viktoria Köln – 1. FC Köln U21 (Freitag, 19:00 Uhr)

Dem 1. FC Köln U21 steht beim FC Viktoria Köln eine schwere Aufgabe bevor. Der FC Viktoria Köln tritt mit breiter Brust an, wurde doch 1. FC Kaan-Marienborn zuletzt mit 3:1 besiegt. Auch der 1. FC Köln U21 gewann das letzte Spiel und hat nun 29 Punkte auf dem Konto. Im Hinspiel hatte Viktoria auswärts einen 2:0-Sieg verbucht.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den FC Viktoria Köln wie am Schnürchen (10-3-0). Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gastgeber – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. 16 Erfolge, acht Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Tabellenführer zu Buche. Die Defensive von Viktoria (25 Gegentreffer) gehört zum Besten, was die Regionalliga West zu bieten hat.

Der zweite Rang der Rückrundentabelle ist Ausdruck der jüngsten Erfolgsgeschichte des 1. FC Köln U21. Mit vier Siegen in Folge ist der Gast so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Sieben Siege, acht Remis und zwölf Niederlagen hat Köln II momentan auf dem Konto. Gegenwärtig rangiert der FC II auf Platz 14, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Saisonendspurt bekommt es der 1. FC Köln U21 einmal mehr mit einem schweren Brocken zu tun, wie der Blick aufs gegenwärtige Tableau eindeutig beweist.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema