18.06.2018

Paukenschlag: Janßen nicht mehr Viktoria-Trainer!

Der 51-jährige Fussballlehrer wechselt überraschend zum VfL Wolfsburg.

Bild: Peter Ciper

Bei den Wölfen wird Janßen neuer Assistent von Bruno Labbadia, mit dem er einst in der Saison 1994/95 beim 1. FC Köln zusammenspielte. Als Trainer der Viktoria war er seit seiner Amtsübernahme zur Winterpause (siehe Video) in allen 18 Pflichtspielen ungeschlagen geblieben und hatte die vergangene Saison mit dem Vizemeistertitel der Regionalliga West beendet. Zudem gelang Janßen mit der Mannschaft der Sieg im Mittelrheinpokal, welcher die Qualifikation für den DFB-Pokal bedeutete.

Sein Nachfolger wird nun der bisherige Co-Trainer Patrick Glöckner. Als Profi spielte der gebürtige Bonner unter anderem für Eintracht Frankfurt, die Stuttgarter Kickers, Kickers Offenbach und den FSV Frankfurt. Zur Viktoria kam der 41-Jährige im Januar zusammen mit Janßen, dem er zuvor bereits beim FC St. Pauli assistiert hatte.

Viktorias neuer Trainer: Heimweh nach Kölle!


Bild

Kommentieren