28.10.2018

Pesch daheim eine Macht

Landesliga - Staffel 1: FC Pesch – VfL Rheinbach (Sonntag, 15:30 Uhr)

Der VfL Rheinbach sollte vor dem kommenden Gegner FC Pesch gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der FC Pesch muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Jüngst brachte der FV Bonn-Endenich Rheinbach die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei.

Mit nur sechs Gegentoren stellt Pesch die sicherste Abwehr der Liga. Mit vier Siegen in Folge ist das Heimteam so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“. Sieben Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des Absteigers. Nach acht gespielten Runden gehen bereits 21 Punkte das Konto des FCP und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz.

Die letzten Auftritte waren mager, sodass der VfL nur eines der letzten fünf Spiele gewann. Mit elf Zählern aus acht Spielen steht der Gast momentan im Mittelfeld der Tabelle. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der FC Pesch vor. Der VfL Rheinbach muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von Pesch zu stoppen. Mit Rheinbach hat der FCP einen auswärtsstarken Gegner (1-2-2) zu Gast. Gegen den VfL sind für den FC Pesch drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Aufstellungen

FC Pesch

Noch keine Aufstellung angelegt.

VfL Rheinbach

Noch keine Aufstellung angelegt.