Platzt bei TSV Alemannia Aachen der Knoten?

Regionalliga West: Borussia Dortmund II – TSV Alemannia Aachen (Samstag, 14:00 Uhr)

18. Mai 2019, 12:36 Uhr

Der TSV Alemannia Aachen trifft am Samstag zum Saisonabschluss auf die Reserve von Borussia Dortmund. Borussia Dortmund II trennte sich im vorigen Match 2:2 von der Borussia Mönchengladbach II. Der TSV Alemannia Aachen zog gegen den Bonner SC am letzten Spieltag mit 1:2 den Kürzeren. Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Zuletzt lief es erfreulich für Borussia Dortmund II, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. 15 Siege und acht Remis stehen zehn Pleiten in der Bilanz des Gastgebers gegenüber. Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von Dortmund II ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur 35 Gegentore zugelassen hat.

Der TSV Alemannia Aachen überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg. 13 Erfolge, zehn Unentschieden sowie zehn Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche.

Borussia Dortmund II hat den TSV Alemannia Aachen im Nacken. Die Alemannia liegt im Klassement nur vier Punkte hinter Dortmund II. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema