Remis zwischen Oberhausen und Rödinghausen

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen – SV Rödinghausen, 1:1 (0:1)

25. September 2018, 23:59 Uhr

Rot-Weiß Oberhausen und der SV Rödinghausen teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Der vermeintlich leichte Gegner war Rödinghausen mitnichten. Der Gast kam gegen Oberhausen zu einem achtbaren Remis.

Während bei RWO diesmal März für Schumacher begann, standen beim SV Rödinghausen von Piechowski und Lunga statt Kunze und Engel in der Startelf. Das 1:0 von Rödinghausen bejubelte Julian Wolff (13.). Der SVR hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Rot-Weiß Oberhausen legte in der zweiten Halbzeit einen Blitzstart hin. Nur kurz nach dem Wiederanpfiff traf Tarik Kurt zum 1:1 (49.). Am Ende trennten sich die Heimmannschaft und der SV Rödinghausen schiedlich-friedlich.

Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Oberhausen zu besiegen. Ein Punkt reicht RWO, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 18 Punkten steht Rot-Weiß Oberhausen auf Platz drei.

Siege waren zuletzt rar gesät bei Rödinghausen. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon acht Spiele zurück. Der SVR macht in der Tabelle einen Schritt nach vorne und steht nun auf dem neunten Platz. Als Nächstes steht für Oberhausen eine Auswärtsaufgabe an. Am Montag (20:15 Uhr) geht es gegen Wuppertaler SV. Der SV Rödinghausen tritt bereits zwei Tage vorher gegen den SC Wiedenbrück 2000 an.

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema