20.04.2019

Rot-Weiß Oberhausen mit Aufwärtstrend

Regionalliga West: Rot-Weiß Oberhausen – 1. FC Köln U21 (Sonntag, 14:00 Uhr)

Rot-Weiß Oberhausen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den 1. FC Köln U21 ausbauen. Rot-Weiß Oberhausen siegte im letzten Spiel gegen 1. FC Kaan-Marienborn mit 4:3 und liegt mit 56 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt spielte der 1. FC Köln U21 dagegen unentschieden – 0:0 gegen die SG Wattenscheid 09. Das Hinspiel hatte Oberhausen deutlich mit 3:0 gewonnen.

Aufgrund der eigenen Heimstärke (8-4-2) wird Rot-Weiß Oberhausen diesem Spiel mit entsprechendem Selbstbewusstsein entgegensehen. Das Heimteam verbuchte 16 Siege, acht Unentschieden und fünf Niederlagen auf der Habenseite.

Bislang fuhr der 1. FC Köln U21 acht Siege, neun Remis sowie zwölf Niederlagen ein. Der Gast befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Jedoch rangiert man über dem ominösen Strich.

Beide Mannschaften schwimmen derzeit auf der Erfolgswelle. Rot-Weiß Oberhausen entschied vier Spiele für sich und teilte einmal die Punkte in den letzten fünf Spielen, während der 1. FC Köln U21 in dieser Zeit vier Erfolge und ein Remis vorweist. Der 1. FC Köln U21 ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema