07.11.2018

Rücktrittswelle bei Kölner Bezirksligist

Der SC West verliert auf einen Schlag seine ersten beiden Vorsitzenden

Am Wochenende sind der erste und zweite Vorsitzende des SC West Köln, Rainer Mehlem und Thomas Krahforst, unerwartet von ihren Ämtern zurückgetreten. Die Geschäfte werden aktuell vom dritten Vorsitzenden, Martin Irmer, und der Geschäftsführerin Elisabeth Arentz weitergeführt. Eine Mitgliederversammlung, mit dem Ziel einen neuen Vorstand zu wählen, soll so schnell wie möglich einberufen werden.

"Rainer und Thomas haben den Verein mit ihrer Arbeit und ihrem unermüdlichen Einsatz über Jahre hinweg geprägt. In einer der für den Verein schwierigsten Phasen überhaupt, haben beide selbstlos Verantwortung übernommen. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wären die Voraussetzungen, unter denen heute an der Apenrader Straße Fußball gespielt wird, mit Sicherheit auf einem anderen Niveau“, so die von Martin Irmer und Elisabeth Arentz unterzeichnete offizielle Mitteilung des Neuehrenfelder Clubs.

Dessen erste Mannschaft steht als Aufsteiger derzeit in der Bezirksliga Staffel 1 auf einem guten vierten Platz, konnte sich zuletzt mit 0:2 beim TV Hoffnungsthal durchsetzen (→ Spielbericht). Insgesamt konnte der SCW schon sechs von elf Spielen für sich entscheiden, spielte einmal Remis und verlor vier Partien.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken