01.04.2019

RWE schlägt Junge Fohlen

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen – Borussia Mönchengladbach II, 2:0 (2:0)

In der Auswärtspartie gegen Rot-Weiss Essen ging die Zweitvertretung der Borussia Mönchengladbach erfolglos mit 2:0 vom Platz. Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte Rot-Weiss Essen das bessere Ende auf seiner Seite. Im Hinspiel hatte die Borussia Mönchengladbach II knapp die Nase mit 1:0 vorn gehabt.

Rot-Weiss Essen legte los wie die Feuerwehr und kam vor 5.787 Zuschauern durch Philipp Zeiger in der vierten Minute zum Führungstreffer. Marcel Platzek nutzte die Chance für den Gastgeber und beförderte in der 29. Minute das Leder zum 2:0 ins Netz. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte Schiedsrichter Dardenne (Nettersheim) die Akteure in die Pause. 


Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Nico Lucas von Essen den Platz. Für ihn spielte Benjamin Baier weiter (49.). Nichts ließ die Borussia Mönchengladbach II unversucht: Mit Giuseppe Pisano kam ein weiterer nomineller Angreifer in die Begegnung, der Thomas Kraus ersetzte (70.). Den Grundstein für den Sieg über den Gast legte der RWE bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Rot-Weiss Essen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz.

Durch diese Niederlage fiel die Borussia Mönchengladbach II in der Tabelle auf Platz fünf zurück. Die Borussia Mönchengladbach II kommt aktuell einfach nicht auf die Beine. In den letzten vier Begegnungen wurde nicht ein Sieg verbucht, während Rot-Weiss Essen dagegen schon 42 Punkte auf dem Konto hat. Nächsten Samstag (14:00 Uhr) gastiert Rot-Weiss Essen beim TSV Alemannia Aachen, die Borussia Mönchengladbach II empfängt zeitgleich SV Lippstadt 08.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema