16.12.2018

Schwerer Prüfstein für SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

Landesliga - Staffel 1: SC Borussia Lindenthal-Hohenlind – TSV Germania Windeck (Sonntag, 15:30 Uhr)

Dem SC Borussia Lindenthal-Hohenlind steht gegen den TSV Germania Windeck eine schwere Aufgabe bevor. Zwar blieb der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind nun seit neun Partien ohne Sieg, aber gegen die SpVg. Flittard trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Zuletzt musste sich der TSV Germania Windeck geschlagen geben, als man gegen den FC Viktoria Köln II die sechste Saisonniederlage kassierte. Im Hinspiel hatte Windeck als 1:0-Sieger Profit aus dem Heimvorteil gezogen.

Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SC Borussia Lindenthal-Hohenlind kann einfach nicht gewinnen. Der bisherige Ertrag der Heimmannschaft in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Borussia Hohenlind besetzt momentan mit 13 Punkten den 15. Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 25:25 ausgeglichen.

Der TSV Germania Windeck hat 25 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang sechs. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der Gast auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der TSV Germania Windeck für das Gastspiel beim SC Borussia Lindenthal-Hohenlind etwas ausrechnet. Gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind sind für den TSV Germania Windeck drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Borussia Lindenthal-Hohenlind

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Germania Windeck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)