12.04.2019

SCV mit breiter Brust

Regionalliga West: SC Verl – Borussia Mönchengladbach II (Freitag, 19:00 Uhr)

Die Reserve der Borussia Mönchengladbach trifft am Freitag (19:00 Uhr) auf den SC Verl. Letzte Woche gewann der SC Verl gegen SV Straelen mit 2:0. Damit liegt Verl mit 41 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Die Borussia Mönchengladbach II siegte im letzten Spiel gegen SV Lippstadt 08 mit 3:0 und belegt mit 44 Punkten den fünften Tabellenplatz. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 2:2-Punkteteilung.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SC Verl sind 17 Punkte aus 14 Spielen. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte zwölf Punkte. Verl weist bisher insgesamt zehn Erfolge, elf Unentschieden sowie sieben Pleiten vor.

Die volle Punkteausbeute sprang für die Borussia Mönchengladbach II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Der Gast wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, elf Unentschieden sowie sechs Pleiten auf.

Körperlos agierte der SC Verl in dieser Spielzeit beileibe nicht, wie der Blick in die Kartenstatistik (69-0-0) bestätigt. Ob sich die Borussia Mönchengladbach II davon beeindrucken lässt? Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg?

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema