14.11.2018

Seit fünf Spielen ungeschlagen: AFC holt Derbysieg!

Der Afrika FC schlug den HNK Croatia mit 3:2 (3:0).

Nachdem Almin Taranis im Doppelpack zum 1:0 (10.) und 2:0 (20.) getroffen hatte, Tim Lange kurz darauf in der 22. Minute bereits das 3:0 nachgelegt hatte, schien die Begegnung bereits frühzeitig zu Gunsten der ersatzgeschwächten „Gastgeber“ - beide Mannschaften spielen auf der gleichen Anlage – entschieden.

Nach dem Seitenwechsel verpassten es die Afrikaner jedoch trotz hochkarätiger Chancen ihren Vorsprung auszubauen und wurden dafür bestraft. Zunächst gelang Bozidar Cabraja nach einer Stunde der 3:1-Anschlusstreffer (60.). Dann konnte Vedran Kosic nach einer Ecke in der 76. Minute per Kopf sogar auf 3:2 verkürzen und sorgte dafür, dass der Afrika FC nochmal zittern musste, am Ende aber dennoch die drei Punkte einfahren konnte.


„Wir haben gegen eine unterlegene Mannschaft gespielt und die wieder stark gemacht. Das ist jetzt einfach schon zu häufig der Fall gewesen, das kann immer böse Konsequenzen haben, grade bei unserer Zielsetzung und das müssen wir unbedingt abstellen“, appellierte der mitspielende AFC-Geschäftsführer Cédric Ayibiga Mferi an die Moral seiner Mannschaft.

Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die Heimmannschaft zu besiegen. Der Erfolg bringt eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der AFC liegt nun auf Platz sieben. Croatia taumelt hingegen durch die dritte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen. In der Defensivabteilung des Gastes knirscht es weiter gewaltig, weshalb der HNK weiter im Schlamassel steckt.

Als Nächstes steht für den Afrika FC eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:45 Uhr) geht es gegen die DJK Roland West. Die Kroaten empfangen parallel den SV Fühlingen-Chorweiler.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Afrika Fussball Club Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.

HNK Croatia Köln

Noch keine Aufstellung angelegt.