24.03.2019

Showdown in der Landesliga - Staffel 1

Landesliga - Staffel 1: FC Pesch – FV Bonn-Endenich (Sonntag, 15:30 Uhr)

Der FV Bonn-Endenich fordert im Topspiel den FC Pesch heraus. Der FC Pesch siegte im letzten Spiel und hat nun 43 Punkte auf dem Konto. Der FV Bonn-Endenich hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den FC Hertha Rheidt mit 4:2. Das Hinspiel hatte der FV Endenich vor heimischer Kulisse mit 3:1 für sich entschieden.

An dem FC Pesch gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst 17-mal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Landesliga - Staffel 1. Die Heimmannschaft kann die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (7-1-0). In den letzten fünf Spielen ließ sich der Tabellenprimus selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz. Der Absteiger verbuchte 13 Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite.

In der Fremde sammelte der FV Bonn-Endenich erst acht Zähler. Zuletzt lief es erfreulich für den Gast, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Zu den elf Siegen und drei Unentschieden gesellen sich beim FV Endenich vier Pleiten. Der FVE nimmt mit 36 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein.

Von der Offensive des FC Pesch geht immense Gefahr aus. Mehr als dreimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts eines vergleichbaren Leistungsvermögens der beiden Teams ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Pesch

Noch keine Aufstellung angelegt.

FV Bonn-Endenich

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)