11.06.2018

Spielvereinigung schafft den Durchmarsch

Beim bisherigen Tabellenführer Heiligenhauser SV sicherte sich Flittard durch einen 1:2-Erfolg die Meisterschaft und den Aufstieg.

Bild: Pass Schuss Tor

Vor einem Jahr spielte der Club aus dem Kölner Norden noch in der Kreisliga A. Und auch nach dem Ende der Hinserie sah es nicht unbedingt so aus, dass die SpVg am Ende den Titel feiern würde, denn die Mannschaft spielte als Aufsteiger zwar eine starke Runde, lag nach 15 Spielen aber als Dritter bereits vier Punkte hinter Hohkeppel und Herbstmeister Heiligenhauser SV zurück.

Nach einer ungeschlagenen Rückserie mit zwölf Siegen und drei Remis sieht die Welt für die Spielvereinigung jedoch ganz anders aus. Quasi als Krönung konnte Flittard zum Saisonabschluss beim Heiligenhauser SV – der bereits als Aufsteiger feststand – einen 1:2-Erfolg einfahren und sich damit nicht nur den Aufstieg sichern, sondern den Gegner kurz vor Saisonende sogar noch von der Tabellenspitze stoßen.

Dabei schienen die Aussichten der Gäste zunächst nicht der gut zu sein, denn nach nach einem ausgeglichenen Spiel musste die Mannschaft von Trainer Sven Cläs ab der 41. Minute in Unterzahl spielen nachdem Artur Hoffmann aufgrund eines groben Foulspiels die Rote Karte gesehen hatte.

Flittard zeigte jedoch Moral und konnte schließlich nach einem Foulspiel an Kasra Ghareh Chaee selbst nur durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden. Marco Hentschel trat daraufhin aus elf Metern an und traf zur 0:1-Führung für Flittard (60.). Anschließend konnte Marco Selbach bereits sechs Minuten später nachlegen und das 0:2 (66.) erzielen. Danach traf David Odenthal in der 73. Minute noch zum 1:2-Anschlusstreffer, doch trotz Dauerdrucks blieb es am Ende beim entscheidenden Erfolg der SpVg Flittard, die sich somit tatsächlich ihren Traum vom Aufstieg erfüllen konnte. Dass Hentschel in der Nachspielzeit noch Gelb-Rot gesehen hatte, spielte da eher eine untergeordnete Rolle.

„Was die Jungs in so einem wichtigen Spiel nach der roten Karte gemacht haben, ist einfach unbegreiflich. Wir haben in der Rückrunde kein Spiel verloren. Man muss einfach sagen, dass die die Spieler das überragend gemacht und sich von Spiel zu Spiel gesteigert, am Ende alles rausgehauen haben“ so Trainer Sven Cläs gegenüber Pass Schuss Tor.


Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Heiligenhauser SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVg. Flittard

Noch keine Aufstellung angelegt.