SpVg. will weiter an Boden gewinnen

Landesliga - Staffel 1: SpVg. Flittard – FV Bonn-Endenich (Sonntag, 15:15 Uhr)

07. April 2019, 12:02 Uhr

Am kommenden Sonntag trifft die SpVg. Flittard auf den FV Bonn-Endenich. Letzte Woche siegte die SpVg. Flittard gegen den Heiligenhauser SV mit 5:3. Somit belegt Flittard mit 22 Punkten den 13. Tabellenplatz. Auf heimischem Terrain blieb der FV Bonn-Endenich dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den SC Fortuna Köln II ohne Punkte. Vor heimischer Kulisse fuhr der FV Endenich im Hinspiel einen 2:0-Sieg ein.

Die Heimbilanz der SpVg. Flittard ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. Die formschwache Abwehr, die bis dato 51 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Heimmannschaft in dieser Saison. Der Aufsteiger erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler. Nach 20 absolvierten Begegnungen stehen für Flittard sieben Siege, ein Unentschieden und zwölf Niederlagen auf dem Konto. Die SpVg. muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel.

Bei einem Ertrag von bisher erst acht Zählern ist die Auswärtsbilanz des FV Bonn-Endenich verbesserungswürdig. Sechs Niederlagen trüben die Bilanz des Gastes mit ansonsten elf Siegen und drei Remis. Der FV Endenich nimmt mit 36 Punkten den dritten Tabellenplatz ein. Mit dem FV Bonn-Endenich trifft die SpVg. Flittard auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren