19.03.2019

SVS II dreht Spiel und baut Serie aus

Kreisliga A - Staffel 1: Der SV Schlebusch II schlug den SC Holweide mit 2:1

Das Auswärtsspiel brachte für den SC Holweide keinen einzigen Punkt – die Reserve des SV Schlebusch gewann die Partie mit 2:1. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Das Hinspiel war mit einer 0:5-Klatsche für den SV Schlebusch II geendet.

Die Gastgeber wurden durch die Landesliga-Spieler Yannick Diehl, Dominik Dohmen und Nicolai Annas verstärkt und hatten mehr vom Spiel. mit 0:1 in Führung gingen allerdings die Gäste nach 23 Minuten. Nach dem Seitenwechsel konnte jedoch Dominik Dohmen nach einer Ecke den 1:1-Ausgleich erzielen und (63.). Anschließend war es Kai Lehmann, der sehenswert zum 1:2-Endstand in den Winkel traf (80.).

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte das Heimteam seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her. Durch den Erfolg rückte der SV Schlebusch II auf die sechste Position der Kreisliga A - Staffel 1 vor.

In den letzten fünf Partien ließ der SC Holweide zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier. Durch diese Niederlage fiel der Gast in der Tabelle auf Platz neun zurück. Am kommenden Mittwoch trifft der SV Schlebusch II auf den GSV Prometheus Porz, der SC Holweide spielt tags darauf gegen den DSK Köln.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SV Schlebusch II

Noch keine Aufstellung angelegt.

SC Holweide

Noch keine Aufstellung angelegt.