09.03.2018

Topteam Borussia will punkten

Mittelrheinliga: SC Borussia Freialdenhoven – FC Viktoria 08 Arnoldsweiler (Sonntag, 15:00 Uhr)

Der FC Viktoria 08 Arnoldsweiler trifft am Sonntag (15:00 Uhr) auf den SC Borussia Freialdenhoven. Während Freialdenhoven nach dem 5:0 über den SV Breinig mit breiter Brust antritt, musste sich Arnoldsweiler zuletzt mit 0:1 geschlagen geben. Im Hinspiel hatte die Borussia die Punkte vom Gastgeber entführt und einen 3:0-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Prunkstück des SC Borussia Freialdenhoven ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst 16 Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Auf die eigene Heimstärke ist Verlass. Freialdenhoven holte daheim bislang fünf Siege und zwei Remis. Zu Hause verlor man lediglich zweimal. Nach 17 gespielten Runden zieren bereits 33 Punkte das Konto der Borussia und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SC Borussia Freialdenhoven. Bisher verbuchte Freialdenhoven zehnmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und vier Niederlagen.

Lediglich acht Punkte stehen für die Viktoria auswärts zu Buche. Der Gast belegt mit 22 Punkten den achten Tabellenplatz. Die volle Punkteausbeute sprang für den FC Viktoria 08 Arnoldsweiler in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Arnoldsweiler holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen.

Von der Offensive der Borussia geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Auf dem Papier ist die Viktoria zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Kommentieren

Vermarktung:

Aufstellungen

SC Borussia Freialdenhoven

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Viktoria 08 Arnoldsweiler

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)