14.03.2019

Torloses Remis bei widrigen Wetterbedingungen

Bezirksliga - Staffel 4: Der 1. FC Heinsberg-Lieck und TSV Donnerberg trennten sich 0:0

Bild: Fuppes muss dreckig bleiben

Das Spiel zwischen 1. FC Heinsberg-Lieck und TSV Donnerberg endete 0:0. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. Das Hinspiel hatte TSV Donnerberg für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:2.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Nach torloser erster Halbzeit gab es auch nach Wiederanpfiff keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

In den letzten fünf Partien ließ 1. FC Heinsberg-Lieck zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf. Durch den Teilerfolg verbesserte sich der Gastgeber im Klassement auf Platz fünf.

Der Angriff von TSV Donnerberg wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 35-mal zu. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der Gast deutlich. Insgesamt nur sechs Zähler weist TSV Donnerberg in diesem Ranking auf. Das Unentschieden wirkte sich auf die Tabellenplatzierung von TSV Donnerberg aus, sodass man nun auf dem vierten Platz steht. Als Nächstes steht für 1. FC Heinsberg-Lieck eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen den TuS Germania Kückhoven. TSV Donnerberg empfängt parallel FV Vaalserquartier.

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

1. FC Heinsberg-Lieck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Donnerberg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)