24.03.2019

TVH holt ersten Punkt nach Winterpause

Regionalliga West: Bei Borussia Mönchengladbach II spielte Herkenrath 0:0

Obwohl die Borussia Mönchengladbach II auf dem Papier der klare Favorit war, kam die Zweitvertretung von Mönchengladbach gegen den TV Herkenrath 09 nicht über ein 0:0-Remis hinaus. Der TV Herkenrath 09 stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen. Das Hinspiel war mit einem 3:1-Sieg der Borussia Mönchengladbach II bei Herkenrath geendet.

Torlos ging es in die Kabinen. In der Pause wechselte die Borussia Mönchengladbach II den nominellen Stürmer Giuseppe Pisano für Justin Steinkötter ein. Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen von Mönchengladbach II mit dem TV Herkenrath 09 kein Sieger ermittelt.

Die Borussia Mönchengladbach II bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Der letzte Dreier liegt für das Heimteam bereits drei Spiele zurück.

Nach 24 absolvierten Begegnungen nimmt der TV Herkenrath 09 den 18. Platz in der Tabelle ein. Der Gast wartet schon seit 16 Spielen auf einen Sieg. Die Offensive des Tabellenletzten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 27 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Kommende Woche tritt die Borussia Mönchengladbach II bei Rot-Weiss Essen an (Samstag, 14:00 Uhr), bereits drei Tage vorher genießt der TV Herkenrath 09 Heimrecht gegen SV Straelen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema