16.11.2018

VfL Rheinbach will Erfolgsserie ausbauen

Landesliga - Staffel 1: VfL Rheinbach – TSV Germania Windeck (Sonntag, 14:30 Uhr)

Der VfL Rheinbach will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den TSV Germania Windeck ausbauen. Zuletzt kam Rheinbach zu einem 2:1-Erfolg über die SpVg. Flittard. Auch Windeck tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SSV Homburg-Nümbrecht zuletzt mit 3:1 besiegt.

Der VfL rangiert mit 20 Zählern auf dem fünften Platz des Tableaus. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gastgeber – neun Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. Offensiv kann dem VfL Rheinbach in der Landesliga - Staffel 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 30 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Mit 19 ergatterten Punkten steht der TSV auf Tabellenplatz sechs. Die Saisonausbeute beider Teams war bislang vergleichbar, sodass die Mannschaften derzeit in der gleichen Tabellenregion stehen. Von der Offensive von Rheinbach geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein. Wie der fünfte Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der TSV Germania Windeck auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der Gast für das Gastspiel beim VfL etwas ausrechnet. Mit großem Interesse schauen die Beobachter auf diese Begegnung. Formal ist es eine Partie zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

VfL Rheinbach

Noch keine Aufstellung angelegt.

TSV Germania Windeck

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)