08.03.2019

VIDEO: Deutlicher Heimerfolg im Derby-Test!

Der GKSC Hürth schlug den SC Brühl mit 6:1 (4:1)

Jeancy Esamangua im Doppelpack (1:0,4:0), Julien Desprez mit dem 2:0 und Gianny Kiala Kilusi mit dem 3:0 sorgten bereits im ersten Durchgang für einen komfortable Führung der Gastgeber. Noch vor dem Seitenwechsel gelang Daigo Kono zwar der 4:1-Anschlusstreffer für die Gäste. Doch zwei weitere Tore von Fabio Connemann zum 5:1 und 6:1 sorgten nach der Pause noch für einen deutlichen GKSC-Erfolg.

Bild

GKSC Hürth – SC Brühl (Testspiel)


Trotz durchwachsener Vorbereitung: SCB-Trainer Tim Sahlmann hofft auf den Klassenerhalt


GKSC-Trainer Frank Molderings: Understatement trotz guter Hinrunde und Vorbereitung


Testspiel (05.03.19)

Endergebnis: 6:1 (4:1)

Tore:
1:0 Jeancy Esamangua
2:0 Julien Desprez
3:0 Gianny Kiala Kilusi
4:0 Jeancy Esamangua
4:1 Daigo Kono
5:1 Fabio Connemann
6:1 Fabio Connemann
´
Aufstellung GKSC Hürth:
1 Daniel Grün, 2 Lukas Heiwolt, 4 Patrick Odau, 5 Gianluca Memoli, 6 Bastian Korbmacher, 7 Julien Desprez, 8 Jonas Gradler, 16 Jeancy Esamangua, 18 Sebastian Brüggen, 23 Florian Schaaf, 24 Gianny Kiala Kilusi

Ersatzspieler:
22 Abdallah Ahmad Omeirat, 56 Simon Gremmler, 9 Maurice Georg, 14 Thomas Michels, 25 Tatsuyoshi Shirakawa, 26 Peter Marek, 27 Fabio Connemann, 31 Jan Engel

Trainer:
Frank Molderings

Aufstellung SC Brühl:
1 Nico Heyer, 2 Naoya Tawaraishi, 5 August von Lehmann, 6 Mert Palaz, 8 Dominik Reichardt, 10 Martin Notz, 11 Wiyao Theodore Beleyi, 13 Daigo Kono, 22 Stefan Major, 23 Yannik Schweizer, 24 Justin Peter Halm

Ersatzspieler:
3 Takumi Kimura, 9 Oguz Aykac, 14 Furkan Celik, 15 Yannick Bolzmann, 18 Lennart Schneider, 20 Ladji Lahi Sidibe

Trainer:
Tim Sahlmann

Kommentator:
Jan-Ole Behrens

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema