10.06.2019

VIDEO: Favorit dreht Rückstand in Kantersieg

U19-Kreispokal Rhein-Erft: Der FC Hürth schlug Frechen 20 mit 5:2 (1:2)

Der Aussenseiter konnte durch Jari Pütz (0:1,41.) und Dominic Moll (1:2,63.) zweimal in Führung gehen nachdem  Guillaume Nteka Vunda zwischenzeitlich, begünstigt durch einen krassen Torwartfehler, den 1:1-Ausgleich (45.) erzielt hatte.Ein Doppelschlag von Alexander Gaun (2:2,83.) und Max Engelkamp (3:2,84.) drehte das Spiel jedoch zu Gunsten der favorisierten Hürther. Zakariya Bouniss mit dem 4:2 (87.) und Alexander Runkel mit dem 5:2 (95.) sorgten am Ende noch für einen standesgemäßen Erfolg des FCH.

Bild


FC Hürth U19 – SpVg Frechen 20 U19 (Finale, A-Junioren Kreispokal Rhein-Erft)

Finale (08.06.19)

Endergebnis: 5:2 (1:2)

Tore:
0:1 Jari Pütz
1:1 Guillaume Nteka Vunda
1:2 Dominic Moll
2:2 Alexander Gaun
3:2 Max Engelkamp
4:2 Zakariya Bouniss
5:2 Alexander Runkel

Aufstellung FC Hürth U19:
1 Tristan Alexander Brings, 5 Thomas De Palma, 7 Alexander Runkel, 9 Patrick Schwade, 10 Fabian Scheidt, 11 Alischer Mursakulov, 13 Guillaume Nteka Vunda, 16 Zakariya Bouniss, 18 Alexander Gaun, 20 Rethi Kindala, 21 Schaian Farhangian

Einwechselspieler:
2 Moritz Loppe, 22 Max Engelkamp, 23 Justin Alexander Fliedner, 35 Benedikt Kleinschnittger

Trainer:
Benny Hoose

Aufstellung SpVg Frechen 20 U19:
1 Ole-Magnus Brauns, 4 Daniel Schüren, 5 Alexander Jachmich, 7 Tomas Redinger, 10 Dominic Moll, 12 Constantin Thierkopf, 14 Simon Falterbaum, 15 Jonas Behrenbruch, 21 Fabian Thomas Zillken

Einwechselspieler:
3 Konstantinos Tzitis, 6 Noah Masvama, 13 Justin Esser, 20 Maximilian Herrlich, 99 Oliver Engels

Trainer:
Philip Tschersich

Kommentator:
Martin Schultheiss

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema