26.02.2019

VIDEO: Gäste kommen dreimal zum Ausgleich

U19-Sonderliga: Der SV Fühlingen-Chorweiler und FC Germania Zündorf trennten sich 3:3 (1:0).

Can Emre Egemen sorgte für die 1:0-Pausenführung der Gastgeber. Nach dem Seitenwechsel konnte Nicolas Litter zunächst den 1:1-Ausgleich erzielen, doch Timo Fernengel brachte den SVFC erneut mit 2:1 in Front. Anschließend war es zweimal Sandro Stephan, der sowohl dieses als auch das Tor zum 3:2 von Gholam Reza Gholame egalisieren konnte (2:2,3:3). Überschattet wurde die Punkteteilung jedoch von der schweren Verletzung Harold Harbauers, der verletzungsbedingt ins Krankenhaus und die Partie zwischenzeitlich für 30 Minuten unterbrochen werden musste.

Bild


13. Spieltag (23.02.19)

Ergebnis: 3:3 (1:0)

Tore:
1:0 Can Emre Egemen
1:1 Nicolas Litter
2:1 Timo Fernengel
2:2 Sandro Stephan
3:2 Gholam Reza Gholame
3:3 Sandro Stephan

Aufstellung SV Fühlingen:
1 Kirill Kleinfelder, 4 Lukas Diepold, 5 Adul-Fadel Saibou, 6 Dominik Othello Pase, 8 Max Weitz, 10 Henry Luepschen, 11 Can Emre Egemen, 19 Christoph Fehse, 27 Niklas Selmke, 29 Timo Fernengel, 77 Dimitri Raab

Ersatzspieler:
7 Mert Bayram, 13 Gholam Reza Gholame, 21 Alexandros Katsios, 50 Ömer Tunc

Trainer: 

Mahir Özkara

Aufstellung FC Germania Zündorf:
1 Constantin Matthias Weber, 4 Lars Gernot Klaus Beuthert, 5 Jonas Boxberg, 6 Tobias Christian Kasperski, 7 Niklas Heidemann, 8 David Itumine-Wane, 9 Ashkan Shabani, 10 Sandro Stephan, 13 Harold Harbauer, 14 Nicolas Litter, 16 Paul Vincent Weiden

Ersatzspieler:
2 Lukas Smith, 12 Daniel Budak, 15 David Leon Erdidal, 17 Balthasar Kozina

Trainer: 
Daniel Kampmann und Süleyman Tatli

Redaktion: 
Marlon Hammoudeh

Kommentar: 
Jan Ole Behrens

Kommentieren

Vermarktung: