04.12.2018

VIDEO: Herbstmeister nach Sieg im Spitzenspiel!

LL1: Der FC Pesch schlug den SV Schlebusch mit 3:1 (1:1).

Die Gastgeber gingen bereits nach 13 Minuten durch einen verwandelten Strafstoß von Gaetan Maison mit 1:0 in Führung. Diese konnte Niklas Hammes kurz vor der Halbzeit jedoch ausgleichen (1:1,45.). Nach dem Seitenwechsel war es zunächst Deniz Kayla, der den FCP erneut mit 2:1 in Front brachte (66.). Anschließend traf Finn-Lukas Springer kurz vor Schluss zum 3:1-Endstand.

Bild


14. Spieltag (02.12.18)

Endergebnis: 3:1 (1:1)

Tore:
1:0 Gaetan Maison
1:1 Niklas Hammes
2:1 Deniz Kayla
3:1 Finn-Lukas Springer

Aufstellung FC Pesch:
91 Martin Velichkov, 2 Ugur Kiracti, 6 David Clauß, 8 Hussein Kamel Hussein Hammouda, 9 Finn-Lukas Springer, 11 Marc Sanner, 14 Markus Lehmann, 15 Ferhat Tuncer, 20 Tolga Kiracti, 21 Deniz Kayla

Ersatzspieler
3 Can Alperen Akdeniz, 5 Manuel Viehmann, 12 Michael Ofosuhene, 13 Shpresim Selimi, 16 Ruka Ono, 33 Gisbert Jan Cremerius

Trainer:
Ali Meybodi, Adriano Terranova

Aufstellung SV Schlebusch:
1 Luka Prica, 3 Dominik Dohmen, 6 Niklas Hammes, 8 Tim Breddemann, 9 Robin Seinsch, 10 Nicolai Annas, 11 Marcel Schulz, 15 David Görgens, 17 Tobias Grützner, 19 Jan-Eric Birken, 23 Yannik Raufeiser

Ersatzspieler
25 Christoph Geschonneck, 2 Yannik Diehl, 4 Christopher Hinzmann, 7 Nick Rohrbeck, 13 Michael Urban, 20 Justin Engeländer, 22 Amine Azzizi

Trainer:
Stefan Müller


Kommentar:
Jan-Ole Behrens

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Pesch

Noch keine Aufstellung angelegt.

SV Schlebusch

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)