02.03.2018

VIDEO: Hohenlind-U19 gelingt Pokalsensation!

Im FVM-Pokal der A-Junioren wies Borussia L.-Hohenlind den Mittelrheinliga-Tabellenführer Alemannia Aachen mit 4:1 in die Schranken.

Luca Konstantin Grams brachte die Hausherren nach neun Minuten mit 1:0 in Front. Als die Gäste dann zehn Minuten später durch Sinan Ak zum 1:1-Ausgleich (19.) kamen, schien die Begegnung ihren erwarteten Verlauf zu nehmen. Doch ein Doppelschlag von Lennart Kristian Fitzler (2:1,31.) und Janis Waffenschmidt (3:1,32.), sowie das 4:1 durch Munzur Zafer Erenler (43.) stellten die Weichen für den Außenseiter noch im ersten Durchgang auf Sieg.

Bild

2. Runde (28.02.17)

Endergebnis: 4:1 (4:1)

Tore:
1:0 Luca Konstantin Grams
1:1 Sinan Ak
2:1 Lennart Kristian Fitzler
3:1 Janis Waffenschmidt
4:1 Munzur Zafer Erenler

Aufstellung SC Borussia Lindenthal-Hohenlind U19:
1 Tom Leven, 2 Armin Sehovic, 3 Maximilian Schmidl, 5 Leon Jahrreiss, 6 Justus Urbig, 7 Tim Bischoff, 9 Munzur Zafer Erenler, 11 Luca Konstantin Grams, 15 Lennart Kristian Fitzler, 17 Janis Waffenschmidt, 18 Fynn Heißner

Ersatzspieler:
4 John Jenna, 8 Miles Whitfield, 10 Joshua Mahdi Floßbach, 12 Schaian Farhangian, 13 Admir Dedic, 14 David Schönrade

Trainer:
Jan Holland

Aufstellung Alemannia Aachen U19:
1 Kaan Gökcesin, 2 Niklas Mohr, 3 Leon Niessen, 4 Luc Roex, 5 Serhan Yilmaz, 6 Patrick Rubaszewski, 7 Glorian Bleni Nzuzi, 8 Enrique Lofolomo, 9 Marc Kleefisch, 10 Sinan Ak, 11 Adrian Asani

Ersatzspieler:
22 Marcel Johnen, 12 Babacour Ceesay, 13 Muja Arifi, 14 Nils Schütte, 15 Henrik Artz, 16 Nick Krueckels

Trainer:
Herbert Meys

Kommentieren

Vermarktung: