14.08.2018

VIDEO: Spätes Tor entscheidet Finale!

Der SC Weiler-Volkhoven unterlag dem 1. FSV Köln 99 mit 0:1 (0:0).

Beim 26. Peter-OIlig-Gedächtnisturnier trafen nach knapp zwei Wochen der Gastgeber und der Kreisliga B-Aufsteiger im Endspiel aufeinander. Lange Zeit blieb die Begegnung torlos, doch kurz vor Schluss war es Fadi Hanna, der das Tor des Tages erzielen und dem 1. FSV Köln 99 den Turniersieg sichern konnte.

Bild


SC Weiler-Volkhoven - 1. FSV Köln 99 (Finale, Peter-Ollig-Gedächtnisturnier)

Finale (11.08.17)

Endergebnis: 0:1 (0:0)

Tore:
0:1 Fadi Hanna

Aufstellung SC Weiler-Volkhoven:
1 Fabian Udo Boden, 4 Cem Babayigit, 5 Peter Schiefer, 6 Dominik Hermann, 7 Stefan Schnor, 8 Noah Wilker, 9 Nico Flurer, 10 Gennaro Giuseppino, 11 Marco Flurer, 15 Pawel Daniel Makuch, 18 Richy Söntgen

Ersatzspieler:
2 Dario Cucic, 3 Dennis Cetintas, 14 Hubert Madau, 16 Gianni Gosse

Trainer:
Thomas Eberhard

Aufstellung 1. FSV Köln 99:
1 Marco Brüggen, 2 Jean Bretz, 3 Mark Hermanns, 4 Marco Marten, 5 Chabbal Barakat, 6 Damir Rein, 8 Can Tarkan Coban, 9 Kai Euskirchen, 11 David Taschen, 14 Hans Karl Czemer, 15 Tobias Doepner

Ersatzspieler:
10 Carl Müller, 12 Fadi Hanna, 13 Günter Moritzky, 16 Serkan Tiras

Trainer:
Alessandro Puzzo

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema