16.01.2019

VIDEO: TGSV dreht umkämpftes „türkisches“ Duell!

Futsal-Mittelrheinliga: Türk Genc schlug Fenerbahce mit 5:3 (2:3)

Die Hausherren gingen zunächst durch Yasin Jafare mit 1:0 in Führung. Diese konnten die Gäste aber durch Gökhan Efelerli und Narciel Mbuku drehen. Nachdem Rahmatulah Hosani für den TGSV egalisiert hatte, brachte Justin Daud Khan Fenerbahce auf der anderen Seite erneut mit 2:3 in Front. Nach dem Seitenwechsel schlug Türk Genc jedoch zurück und erzielte in Person von Kazem Hasani das 3:3. Anschließend waren es Reza Bakhshi mit dem 4:3 und Jafar Panahi mit dem Treffer zum 5:3-Endstand, die in einem umkämpften und hitzig geführten Spiel noch für einen Heimerfolg sorgten.

Bild


8. Spieltag (12.01.18)

Endergebnis: 5:3 (2:3)

Tore:
1:0 Yasin Jafare
1:1 Gökhan Efelerli
1:2 Narciel Mbuku
2:2 Rahmatulah Hosani
2:3 Justin Daud Khan
3:3 Kazem Hasani
4:3 Reza Bakhshi
5:3 Jafar Panahi

Fenerbahce-Spielertrainer Gürsel Yildiz: Große Ziele trotz Niederlage - „Wollen in der Regionalliga mitspielen“


Kommentieren

Vermarktung: