24.08.2018

Viktoria-Interesse an Musculus

Der ehemalige Bonner könnte in die Regionalliga West zurückkehren und nach Höhenberg wechseln.

Musculus (l.) im Spiel gegen seinen Ex-Club Bonn / Bild: Boris Hempel, rheinzoom.photo

Im vergangenen Sommer wechselte Lucas Musculus vom Bonner SC zum KFC Uerdingen und steuerte für die Krefelder in 29 Einsätzen 18 Treffer zu Meisterschaft und Aufstieg in die 3. Liga bei. Dort kam der 27-Jährige in dieser Spielzeit erst zu zwei Kurzeinsätzen bei denen ihm ein Treffer gelang.

Zuletzt hatte sich ein Wechsel zu Rot-Weiss Essen zerschlagen. Gegenüber dem „Kicker“ bestätigte Viktorias Sportvorstand Franz Wunderlich nun, „dass wir dem KFC Uerdingen ein Angebot unterbreitet und faire Gespräche geführt haben. Nun müssen wir abwarten, was geschieht." Nach den langfristigen Ausfällen der Offensivspieler Nicolas Hebisch und Mike Wunderlich haben die Kölner in diesem Bereich noch Handlungsbedarf.

Musculus erhielt beim KFC derweil die Freigabe: "Es muss klar gestellt werden, dass nicht Lucas Musculus den Verein verlassen will, sondern der Verein mir als seinem Berater erlaubt hat mit anderen Klubs zu verhandeln“ sagte sein Onkel und Berater Stefan Engels gegenüber RevierSport.

Kommentieren