06.03.2018

Viktoria-Pokalspiel erneut abgesagt!

Das Duell mit Germania Teveren muss nochmal verschoben werden.

Das Heidestadion in Teveren bei schönem Wetter / Bild: Blonder1984 - Eigenes Werk, Wikimedia Commons

Der Rasenplatz im Heidestadion ist unbespielbar und bleibt somit weiterhin gesperrt. Ursprünglich war die Austragung der Begegnung bereits für den 20. Februar vorgesehen. Bereits am Samstag war die Partie gegen Schwarz-Weiss Düren ausgefallen. Das letzte Heimspiel, dass der Landesligist austragen konnte, bleibt somit das Achtelfinal-Spiel gegen den FC Pesch. Dieses wurde Anfang Dezember ausgetragen!

Beim damaligen Germania-Erfolg gegen den klassenhöheren Gegner (2:1, Video-Spielbericht) waren die Platzverhältnisse bereits grenzwertig gewesen. Peschs Trainer sagte nach der Begegnung gegenüber RHEINKICK.TV: „Für beide Mannschaften war es sehr schwierig auf dem für mich unbespielbaren Platz. Nach 15-20 Minuten war das eigentlich nur noch ein Acker!“


Die Viktoria bekommt derweil ein bisschen mehr Zeit, um sich auf das wichtige Auswärtsspiel beim Regionalliga-Dritten Borussia Dortmund II vorzubereiten. Am Sonntag konnten die Höhenberger erstmals in diesem Jahr ein Pflichtspiel austragen und Fortuna Düsseldorf II (Spielbericht) deutlich mit 5:1 besiegen.


Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Germania Teveren

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

FC Viktoria Köln

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)