18.05.2019

Wird SVR den Erwartungen gerecht?

Regionalliga West: SV Rödinghausen – TV Herkenrath 09 (Samstag, 14:00 Uhr)

Der TV Herkenrath 09 bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SV Rödinghausen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zwar blieb der TV Herkenrath 09 nun seit acht Partien ohne Sieg, aber gegen Fortuna Düsseldorf II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 0:0-Remis. Gelingt Herkenrath die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Gast eine knappe Niederlage gegen Rödinghausen.

Neun Niederlagen trüben die Bilanz des SV Rödinghausen mit ansonsten 18 Siegen und sechs Remis. Mit nur 27 Gegentoren hat das Heimteam die beste Defensive der Regionalliga West.

Der aktuelle Ertrag des TV Herkenrath 09 zusammengefasst: dreimal die Maximalausbeute, sechs Unentschieden und 24 Niederlagen. Auswärts verbuchte der Tabellenletzte bislang erst sechs Punkte. Mit lediglich 15 Zählern aus 33 Partien steht Herkenrath kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit nur 32 Treffern stellt der TVH den harmlosesten Angriff der Regionalliga West.

Beim SV Rödinghausen sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Rödinghausen das Feld als Sieger, während der TV Herkenrath 09 in dieser Zeit sieglos blieb. In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SV Rödinghausen hieße.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema