Bezirksliga - Staffel 4
30. Spieltag


TuS Germania Kückhoven

1

:

0


TSV Donnerberg

Anpfiff

So - 16.06. 15:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

Bricht TuS Germania Kückhoven den Bann?

Der TuS Germania Kückhoven will nach vier Spielen ohne Sieg gegen TSV Donnerberg endlich wieder einen Erfolg landen. Am letzten Spieltag kassierte der TuS Germania Kückhoven die 15. Saisonniederlage gegen SG Union 94 Würm-Lindern. TSV Donnerberg dagegen gewann das letzte Spiel gegen den SV Alemannia Mariadorf mit 2:1 und liegt mit 40 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel hatte TSV Donnerberg den Heimvorteil genutzt und mit 3:0 gewonnen.

Mit lediglich 30 Zählern aus 29 Partien steht der TuS Germania Kückhoven kurz vor dem Ende der Saison auf einem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt die Heimmannschaft nicht zur Entfaltung, sodass nur 38 erzielte Treffer auf das Konto von Kückhoven gehen. Die Heimbilanz des TuS ist ausbaufähig. Aus 14 Heimspielen wurden nur 14 Punkte geholt.

Knapp vor Ausgang der Spielzeit rutscht TSV Donnerberg auf den zehnten Tabellenplatz. Nach 29 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gastes insgesamt durchschnittlich: elf Siege, sieben Unentschieden und elf Niederlagen.

Der TuS Germania Kückhoven wie auch TSV Donnerberg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Kommentieren