Bezirksliga - Staffel 4
5. Spieltag


SG Union 94 Würm-Lindern

7

:

0


TSV Donnerberg

Anpfiff

So - 18.10. 15:00 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

SG Union 94 Würm-Lindern auf Aufstiegskurs

Ein einseitiges Torfestival lieferten sich SG Union 94 Würm-Lindern und TSV Donnerberg mit dem Endstand von 7:0. SG Union 94 Würm-Lindern ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Letztlich kam SG Union 94 Würm-Lindern gegen TSV Donnerberg zu einem verdienten 7:0-Sieg.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich SG Union 94 Würm-Lindern in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. Der Defensivverbund der Heimmannschaft steht nahezu felsenfest. Erst sechsmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Mit dem Sieg baute SG Union 94 Würm-Lindern die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte SG Union 94 Würm-Lindern fünf Siege, ein Remis und kassierte erst eine Niederlage.

TSV Donnerberg besetzt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Gäste ist deutlich zu hoch. 23 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga - Staffel 4 fing sich bislang mehr Tore ein. In dieser Saison sammelte TSV Donnerberg bisher einen Sieg und kassierte sechs Niederlagen. TSV Donnerberg überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Die Defensivleistung von TSV Donnerberg lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen SG Union 94 Würm-Lindern offenbarte TSV Donnerberg eklatante Mängel und stellt somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Am nächsten Sonntag reist SG Union 94 Würm-Lindern zu VfR Würselen, zeitgleich empfängt TSV Donnerberg die DJK Rasensport Brand.

Kommentieren