Bezirksliga - Staffel 3
8. Spieltag


TuS Chlodwig Zülpich

10

:

0


Hambacher SV

Anpfiff

So - 25.10. 15:30 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

--

TuS Chlodwig Zülpich macht es zweistellig

Hambacher SV präsentierte sich gegen TuS Chlodwig Zülpich in einer desaströsen Verfassung und verlor mit 0:10.

Mit dem Schlusspfiff des Unparteiischen fuhr TuS Chlodwig Zülpich einen exorbitant hohen Sieg ein und Hambacher SV trat mit einer 0:10-Abfuhr die Heimreise an.

Offensiv sticht TuS Chlodwig Zülpich in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 30 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen haben die Gastgeber momentan auf dem Konto. Nach vier sieglosen Spielen ist TuS Chlodwig Zülpich wieder in der Erfolgsspur.

Ligaweit fängt kein Team mehr Gegentreffer als Hambacher SV. Man kassierte bereits 29 Tore gegen sich. Mit erst sieben erzielten Toren haben die Gäste im Angriff Nachholbedarf. Die bisherige Saisonbilanz von Hambacher SV bleibt mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und vier Pleiten schwach. Der dürftige Ertrag der vergangenen Spiele hat Auswirkungen auf die Tabelle, in welcher Hambacher SV aktuell nur Position elf bekleidet.

TuS Chlodwig Zülpich setzte sich mit diesem Sieg von Hambacher SV ab und nimmt nun mit 14 Punkten den sechsten Rang ein, während Hambacher SV weiterhin acht Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

In zwei Wochen, am 08.11.2020, tritt TuS Chlodwig Zülpich beim SV Blau-Weiß Kerpen an, während Hambacher SV zwei Tage früher den FC Germania Lich-Steinstraß empfängt.

Kommentieren