FCK: Planinsolvenz als Rettung?

 

Für den hochverschuldeten 1. FC Kaiserslautern ergibt sich durch die Corona-Krise die Aussicht auf einen Schuldenschnitt. Sollte der DFB für die 3. Liga die Entscheidung der DFL übernehmen und einen Punktabzug infolge eines Insolvenzverfahrens aussetzen, könnte eine Planinsolvenz den Traditionsverein vor dem Aus bewahren.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren