Landesliga - Staffel 1
25. Spieltag


SV Schlebusch

3

:

4


FV Wiehl 2000

Anpfiff

So - 12.05. 15:15 Uhr

Spielstätte

--

Zuschauer

--

Schiedsrichter

Thomas Scheffel

Macht SVS die Hausaufgaben?

Der SV Schlebusch will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den FV Wiehl 2000 punkten. Der SV Schlebusch siegte im letzten Spiel gegen den FV Bad Honnef mit 5:3 und liegt mit 41 Punkten weit oben in der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb der FV Wiehl 2000 dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 1:3-Pleite gegen den SC Borussia Lindenthal-Hohenlind ohne Punkte. Im Hinspiel hatte Schlebusch die Nase vorn und verbuchte einen 3:1-Sieg.

Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Gastgebers mit ansonsten zwölf Siegen und fünf Remis. Die Stärke des SV Schlebusch liegt in der Offensive – mit insgesamt 53 erzielten Treffern. Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken von Schlebusch. Auf heimischem Rasen schnitt der SVS jedenfalls ziemlich schwach ab (4-4-4).

Am liebsten teilt der FV Wiehl 2000 die Punkte. Da man aber auch siebenmal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Wo beim Gast der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 33 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft.

Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Der FV Wiehl 2000 hat mit dem SV Schlebusch im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren