Teammanagerbericht: SV Schlebusch II

17.03.2012

Die Serie wird immer länger!


Schlebusch II jetzt bereits seit 12 Spielen ungeschlagen!!!
Auch Spitzenreiter Borussia Lindenthal-Hohenlind II kann die Erfolgsserie der Schützlinge von Marcus Engels und Hermann Tuchscherer nicht beenden!


Borussia Lindenthal-Hohenlind II : SV Schlebusch II 0:0

Beim Spiel zweier Spitzenteams auf absolut gleicher Augenhöhe war von Beginn an nicht zu übersehen, dass Gastgeber und Gast allzu gerne die Siegerrolle übernehmen wollten, wobei festzuhalten ist, dass die Hohenlinder nach verteiltem Spiel vor der Pause zwischen der 46. und 53. Minute wohl die etwas hochkarätigeren Chancen hatten. Allerdings fanden sie in dem bei 1:1 Situationen kaum zu bezwingenden immer hellwachen Sven Cläs im Schlebuscher Tor jedes Mal ihren Meister. Da unsere Jungs den Weg zum erfolgreichen Torschuß diesmal ebenfalls nicht fanden kam es bei ausgeglichenen Spielanteilen nahezu zwangsläufig zum verdienten Unentschieden. Dabei waren die Jungs vom Bühl ab der 58. Minute personell in der Überzahl, nachdem ein Hohenlinder Spieler bei einem Einwurf ein recht merkwürdiges Fairnisverständnis entwickelte und glaubte, aus kürzester Distanz einem Schlebuscher den ball ins Gesicht werfen zu dürfen und folgerichtig den roten Karton sah. Wie so oft entwickelte die dezimierte Mannschaft anschließend besonderen Behauptungswillen, wärend unsere Jungs auch nicht so recht in die Erfolgsspur fanden. Dennoch war Marcus Engels nach dem Spiel durchaus mit dem Erreichten zufrieden, hatten seine Schützlinge doch dem punktgleichen Spitzzenreiter vor dessen Publikum keinen Erfolg erlaubt.


Kommentieren