Teammanagerbericht: SV Schlebusch II

18.03.2012

SV Schlebusch erobert die Tabellenspitze!

Auch der GSV Prometheus kann die Schlebuscher Erfolgsserie
nicht stoppen!
Schlebusch II jetzt schon 13 Spiele in Serie ungeschlagen

SV Schlebusch II : GSV Prometheus 1:0 (0:0)

Strahlende Gesichter gab's bei den Engelsschützlingen nach den Spiel gegen die bisher punktgleichen Porzer, die unseren Jungs alles abverlangten,- letzlich aber völlig zu Recht ohne Punkte nach Hause fahren mußten. Dabei drückte das 1:0 nicht einmal ansatzweise die Schlebuscher Überlegenheit aus, die deutlich höher als mit einem Tor Unterschied hätte ausfallen können. Vor der Pause spielte sich das Spiel zumeist zwischen den Strafräumen ab. Offenbar hatten beide Mannschaften gehörigen Respekt voreinander, sodass Torszenen zunächst Mangelware blieben. Für das Tor des Tages sorgte in der 53. Minute Diego Rizzo, der nach guter Vorarbeit von Florian Richter zum vielumjubelten Siegtor verwandelte. Bis zum Schluß hatte der Gast nur eine Torchance, sodass der knappe aber letztlich hochverdiente Sieg über die Zeit gebracht werden konnte. Erwähnung muss finden, dass Luca Prica ab der 66. Minute den verletzt ausscheidenden Sven Cläs fehlerfrei vertrat. Als nach dem Schlusspfiff bekannt wurde, das Nachbar Stammheim dem bisherigen Spitzenreiter Hohenlind durch das 2:2 Unentschieden zwei Punkte abgeknöpft hatte, war die Freude über die alleinige Tabellenführung umsogrößer.

Aufstellun:
Sven Cläs (ab 66.Minute Luca Prica), Thomas Walle (ab 50. Minute Marcel Zatrieb), Daniel Schultes, Ramon Weistroffer, Sebastian Gaca, Sven Bialek, Patrick Walle (ab 77. Minute Paul Rogalla), Daniel Heuser, Florian Richter, Francesco Rizzo, Diego Rizzo.


Kommentieren