Teammanagerbericht: 1. FSV Köln 99 IV

13.09.2012

Ungefährdeter Heimsieg für VFL 99

In einem mehr als einseitigen Spiel konnte sich die Elf von Coach Christian Benken hochverdient mit 13:0 durchsetzen. Schon nach 20 Minuten war die Messe durch je 2 Tore von Ribback und Uzunhan gelesen, im Anschluss konnten Holtei und Dogan zur 6:0 Pausenführung erhöhen.
Das Spiel, insgesamt sehr fair, blieb in der 2. Halbzeit gleich und so konnten erneut Uzunhan und Kapitän Greven auf 8:0 erhöhen. Obwohl Trabzonspor weiterhin tapfer bemüht war, dagegenzuhalten, schraubten erneut Holtei, Ribback mit Saisontor Nummer 4, Buchholz per Doppelpack und Meier das Ergebnis auf 13:0 hoch.


Kommentieren