Teammanagerbericht: SV Rot-Weiss Zollstock II

Autor: Daniel Büttgenbch

23.11.2015

Nachhol Spiel gegen Ausweiler-Esch

Kreisliga D - Staffel 2 | Teammanagerbericht SV Rot-Weiss Zollstock II

Mit Herz und Kampf zum Sieg!!


Rot Weiss Zollstock II hat mit viel Willen, am späten Donnerstag Abend den ersten Pflichtspielsieg der Saison eingefahren.
Nach 2 Niederlagen in folge, hat das Team von Trainer Sven Plättner Moral gezeigt und verdient gewonnen.
Durch hohen läuferischen und kämpferischen Einsatz, hat man Auweiler Esch III klar dominiert. Schon von Beginn an hat man gezeigt das man zuhause eine Macht ist und Siegen wollte.
Mit einem gezielten Spielzug in der 2. Minute erziehlte Antonio Minafra durch schönes Zuspiel von Daniel Büttgenbach das 1:0. Die 1.Halbzeit hatte Zollstock klar im griff und ließ Gegner und Ball gekonnt laufen. Leider konnten die zahlreichen Chancen nicht genutzt werden und ging mit 1:0 in die Pause.
Die 2.Halbzeit beginn wie die 1. Aufgehört hat, Stark spielend dominierent. Das einzige was man Zollstock an dem Abend vorwerfen könnte ist, nicht die zahlreichen Chancen genutzt zu haben. Durch kleine foulspiele gab es auch die ein oder andere Gelbe Karte. Trotzdem ließ Zollstock nichts anbrennen und siegte am Ende souverän mit 1:0.

Kommentieren