Teammanagerbericht: SV Rot-Weiss Zollstock II

Autor: Daniel Büttgenbch

23.11.2015

Zollstock vs Ehrenfeld

Kreisliga D - Staffel 2 | Teammanagerbericht SV Rot-Weiss Zollstock II

Wiedersehen mit alten Freunden.


Am heutigen Sonntag traf die Zweite Mannschaft auf TuS Ehrenfeld, wo ehemalige Spieler ihren Platz gefunden haben.
Ein Spiel mit Vorfreude was mal wieder mit Verspätung Begann. Um 13:20 Uhr war es dann endlich so weit, Anstoß !!!
Die Partie begann erst ruhig und kaum etwas Sehenswertes, bis zur 15. Minute. Freistoß von Links an der 16er Grenze getreten von Mikel Schenk, der das Leder direkt im Tor versenkt.
1:0 für Zollstock !!!
Positiv: Zollstock dirigierte die Partie mit der Führung im Rücken
Negativ: Ehrenfeld ging mit dem Rückstand immer härter in die Zweikämpfe. Leider hielt die Führung nicht so lange wie erhofft.
Freistoß für Ehrenfeld aus dem Halbfeld, der Ball fliegt in Richtung zweiter Pfosten und wird von den Ehrenfeldern hinter die Linie gedrückt, 1:1 ausgleich. Kurz darauf kam die Chance für Zollstock auf die erneute Führung durch Trainer Sven Plättner, der selbst Spielen musste da trotzt des großen Kaders nur 12 Mann Fit waren, dessen Schuss jedoch stark vom Ehrenfelder Torwart pariert wurde. Bis zum Halbzeit Pfiff passierte nichts sehenswertes mehr.
Die Zweiten 45. Minuten verliefen mit vielen Tor Chancen für Zollstock die jedoch wie immer nicht konsequent genutzt wurden. Ehrenfeld behielt die Härte in den Zweikämpfen bei was einige Gelbe Karte mit sich zog und auch eine Gelb/Rote Karte. Es blieb nicht viel mehr übrig als sich hinten rein zu Stellen und zu Versuchen das Unentschieden mit nach Hause zu nehmen. Doch Zollstock hatte was dagegen und suchte immer wieder den Abschluss, was dann auch in der 89. Minute Belohnt wurde. Ecke von Rechts, getreten von Kevin Clahsen. Der erste Kopfball wurde von Ehrenfeld von der Linie gekratzt jedoch aber nicht richtig geklärt, sodass Marcel Kamm zum nach Schuss kam und das Ding eingenetzt hat. 2:1 !!! Zollstock führte wieder !!!
Die letzten 3 Minuten spielte Zollstock sicher runter und holte erneut 3 Wichtige Punkte.

Kommentieren