Teammanagerbericht: SV Rot-Weiss Zollstock II

Autor: Daniel Büttgenbch

23.11.2015

Agrippina vs Zollstock

Kreisliga D - Staffel 2 | Teammanagerbericht SV Rot-Weiss Zollstock II

Erneuter Rückschlag !!!


Am gestrigen Sonntag musste unsere Zweite Mannschaft beim Tabellen dritten Antreten. Der nicht unbekannte Kunstrasen machte der Mannschaft zuerst Freude, aber im nach hinein merkte die Mannschaft das Agrippina da einen großen Vorteil hat. Agrippina hatte von Anfang an mehr Vorstöße auf das Tor von Zollstock, wo auch 100 Prozentige Chancen bei waren doch diese wurden nicht genutzt. Zum Glück für Zollstock.
Zollstock Spielte Defensiver als sonst und Versuchte jeden Konter zu nutzen, doch vergebens.
Die letzte Kaltschnäuzigkeit vorm Tor fehlte leider und dazu kam dann auch die passenden Antwort von Agrippina in der 30. Minute. Freistoß von Links, Zollstock hatte sich nicht schnell genug gestellt und Agrippinas Stürmer stand alleine im 16 Meter raum und konnte die Kugel Problemlos ins Tor Köpfen. Agrippina fürhte mit 1:0
In der 35. Minute dann die erste und einzige Auswechslung, Kevin Clahsen kam rein für den Angeschlagenen Daniel Wieczorek. Bis zum Halbzeitpfiff passierte nichts Sehenswertes mehr.
In der zweiten Halbzeit kam Zollstock immer näher an den Anschlusstreffer ran, zuerst war aber Agrippina noch mal an der Reihe mit der 2:0 Führung in der 72. Minute.
Doch Zollstock lies sich nicht unterkriegen, rappelte sich auf und setzte ein Zeichen, Marcel Kamm in der 75. Minute mit dem Anschlusstreffer. Zollstock wollte es jetzt wissen und machte noch mehr Druck nach vorne und kam zu Tor Chancen die aber erneut nicht genutzt wurde.
Zollstock machte hinten auf um den Punkt noch zu holen, was aber dann von Agrippina mit dem 3:1 in der 83. Minute sowie dem 4:1 in der 88. Minute bestraft wurde.
Somit war das Spiel leider Verloren gegangen.

Kommentieren