Teammanagerbericht: DJK Viktoria Frechen

25.04.2016

"Fussball ist grausam"

Bezirksliga - Staffel 3 | Teammanagerbericht DJK Viktoria Frechen

"Fussball ist grausam", so lautet das Statement unseres 1. Vorsitzenden nach dem Spiel der ERSTEN beim GKSC Hürth. Gianfranco di Salvo weiter: "Wir haben 2:1 verloren, aber wir waren klar besser, bessere und mehr Chancen, mit ein bisschen Glück hätten wir gewonnen. Der gleichen Meinung waren selbst Verantwortliche des Gegners!"


Neutrale Zuschauer berichteten zudem, dass uns mindestens zwei Strafstöße verweigert wurden.
Die Führung der Platzherren (6. Minute) durch unseren Ex-Spieler Maurice Georg konnte Halil Göksu mit dem Halbzeitpfiff egalisieren. Ein Eigentor sorgte in der 64. für den schmeichelhaften Sieg des Aufstiegsaspiranten.

Aufstellung: Markus Schopp, Manuel Fenoy, Sascha Golz (Danny Schütz), Khalid Adeyi, Dominik Kranz, Patrick Odau, Kevin Ngangala, Cedric Müller (41. Franjo Vedda), Massimo Werard (90. Rene Irrgang), Halil Göksu, Jan Felsmann.

Kommentieren

Aufstellungen

GKSC Hürth

Noch keine Aufstellung angelegt.

DJK Viktoria Frechen

Noch keine Aufstellung angelegt.