Teammanagerbericht: Raderthal Kickers II

13.05.2016

Botan mit 1:1 gut bedient

Kreisliga D - Staffel 2 | Teammanagerbericht Raderthal Kickers II

Am vergangenen Sonntag reiste die Südstadt-Elf nach Höhenhaus zum Auswärtsspiel gegen Botan II. Der Mannschaftsrat wollte den Aufwind des zurückliegenden Sieges mitnehmen und ging mit der gleichen offensiven Ausrichtung ins Spiel. Bei bestem Wetter und auf großem Platz fand man in den ersten 20 Minuten aber kaum statt: Ballverluste und Fehlpässe prägten die Anfangsphase der Kickers. Durch eine Unachtsamkeit ging Botan dann mit ihrer ersten wirklich gefährlichen Situation in Führung.


Dies war wohl der Weckruf, den die Mannschaft um Kapitän Bode benötigte. Es wurde nun die Größe des Platzes besser ausgenutzt und einige gute Kombinationen über die Außen Wegner und Alms nach vorne getragen. Lediglich der Schlussmann der Hausherren war der Grund, warum Botan noch mehr als glücklich führte.

So ging es mit 1:0 aus Sicht des Gastgebers in die Halbzeitpause. In dieser wurde dann taktisch etwas umgestellt: Wegner rückte von der Außenposition mehr ins Zentrum, Alms gönnte sich eine Verschnaufpause und Gutschick kam ins Spiel. Ebenso eingewechselt wurde Udo Wind, der die Position von Basti Au als Verteidiger übernahm.

Die zweite Halbzeit war mit Anpfiff ein Anrennen auf das Tor von Botan. Bis auf Bode befanden sich meist alle Kickers in der gegnerischen Hälfte um Druck aufzubauen. So kam es, dass Spielmacher Nickel im Straufraum gefoult wurde und der souveräne Schiedsrichter auf Strafstoß entschied. Sturmspitze Skaletz räumte seinen Platz für Rekordspieler (über 600 Spiele für Raderthal!) und Gründungsmitglied Volker Theißen, der den fälligen Elfer souverän zum hochverdienten 1:1 einschob.

Der Ausgleich beflügelte das Offensivspiel noch mehr und man spielte voll auf Sieg. Beste Chancen wurden jedoch ausgelassen oder vom überragenden Keeper Botans vereitelt.

So blieb es beim etwas schmeichelhaften Unentschieden, jedoch war von Enttäuschung nichts zu sehen. Die Zweite der Kickers hat eine ordentliche Leistung gezeigt auf die man definitiv aufbauen kann. Denn kommenden Montag kommt der Tabellenführer Galanolefkos in die Poller Hölle! Mal sehen, ob man den Klassenprimus wie im Hinspiel etwas ärgern kann, denn dieses endete mit 0:0!

Bisher konnte der Tabellenführer alle seiner zehn Rückrundenspiele gewinnen und ist damit klar auf Aufstiegskurs. Allerdings wollen die Kickers die positive Tordifferenz und den einstelligen Tabellenplatz halten. Für Spannung ist also gesorgt… Zahlreiches Erscheinen durchaus erwünscht…

Kommentieren

Aufstellungen

SV Botan Köln II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Raderthal Kickers II

Noch keine Aufstellung angelegt.